Kletterkurs Eltern sichern ihren Nachwuchs am 26.07.2014

Kletter- und Bergsteigerabteilung DAV Röthenbach

Eltern sichern ihre Kinder

 

 

unter diesem Motto stand der erste Kletterkurs, den unser neuer Kletterwandbetreuer, Dirk Verleger nach seiner Ausbildung in unserem Kletterturm am 26.07.2014 abhielt. Die Teams, die sich der Schulung stellten waren

 

Jörg Hofmann mit Enya Hofmann (4 Jahre)

Tanja Hofmann mit Maya Hofmann (6 Jahre)

Conny Layritz mit Lunas (6 Jahre)

 

Auf dem Plan stand zuallererst natürlich das richtige Anlegen der Gurte. Partnercheck und der Umgang mit dem im Turm üblichen Sicherungsgerät, dem Grigri, waren hernach zwingende Themen der Unterweisung, denn bei allem Spaß, steht doch die Sicherheit immer an erster Stelle.

Bald ging es dann aber in die Vertikale. Spielerisch wurden die Seilkommandos beim Klettern eingeübt. Eltern wie auch die Kleinen hatten ihren Spaß bei dieser luftigen Aktion.

Damit die Erwachsenen ein Gefühl dafür bekamen, wie es ist, wenn einmal kein „Leichtgewicht“ in der Wand gesichert werden muss, haben sich die Erwachsenen auch einmal gegenseitig gesichert, da merkt man dann doch den Zug des Partners am anderen Ende und man muss gut aufpassen, dass des „dosiert“ wieder abwärts geht.

 

Knotenkunde wurde zwischen den Kletterpartien vermittelt, wobei auch die Kleinen eifrig mitmachten. Einen Gordischen Knoten brachte jedoch keiner der Kletternovizen zustande. Für die Erwachsenen gab es dann noch einen kurzen Überblick über gebräuchliche Sicherungsgeräte am Markt, da ja das Erlernte baldigst, entweder in unserem Turm oder an anderen Kunstwänden in der Region, umgesetzt werden soll.

 

Nach 4 Stunden Klettern und Lernen waren dann doch die Arme lang und die Köpfe vom neuen Stoff recht voll.

 

Insgesamt wohl eine gelungen Veranstaltung und vielleicht finden sich ja wieder einmal Eltern mit ihrem Nachwuchs zu einer weiteren Schulung? Wendet euch ggf. vertrauensvoll an Dirk (Kontaktdaten unter Aktuelles)

 

Euer Peter