Weihnachsklettern am Hartelstein 2016

Kletter- und Bergsteigerabteilung DAV Röthenbach

Am 24.12.2016 war es wieder einmal soweit, der DAV Hersbruck und DAV Röthenbach trafen sich zum Weihnachtsklettern.

Bei schwachen 5 Grad und einem immer einmal wieder einsetzenden Niedelregen nicht unbedingt die besten Voraussetzungen zum Klettern aber was soll´s....

Wetter ist Wetter und sowieso, es gibt halt kein schlechts Wetter, eventuell unzureichende Kleidung (oder so ähnlich).

Und so standen wir, immerhin 6 Weiblein und 10 Männlein, unerschrocken um 10:00 Uhr morgens am Parkplatz direkt am Hartelstein. Helmers mit seinen Töchtern, Lukas und Robert kamen direkt aus der Rumpelkammer-Höhle, wo sie die Nacht verbrachten, wir anderen waren nicht so abgehärtet und reisten mit Autos an.

Nach kurzer Sichtung des Felsens war klar, der ist nass und damit auch glitschig! Der eigentlich leichte, aber leider völlig ungesicherte Aufstieg über den 3er auf der Talseite geht nicht! Also auf zur Bergseite. Helmers fasste sich hier ein Herz und erklomm kurzerhand technisch den Gipfel. Danach nahm, Jürgen -von oben gesichert- den Aufstieg in Angriff und band sich gleich ein weiteres Seil an den Gurt, so dass dann in der Folge wir restlichen 14 Aspriantinnen und Aspiranten an zwei Seilen nachsteigen konnten und je nach Kletterkönnen ging es dann schneller oder etwas langsamer dem Gipfel entgegen.

Nach gut einer Stunde waren wir dann alle oben und nach einem glücklichen "Berg Heil" wurde Glühwein und Plätzchen herumgereicht, bevor es dann rasch wieder zum Abstieg kam, denn so ganz langsam krochen Kälte und Nässe durch die Kleidung, außerdem gibt es am 24.12. ja immer auch noch andere Dinge zu erledigen.

Trotz des Wetters (aber siehe oben), war es eine gelungene Veranstaltung und ein schöner Kletter-Jahresausklang 2016.

 

Euch allen ein gesundes und unfallfreies sowie erlebnisreiches 2017

Euer Peter